Betreuerlehrgänge


Termine: 

BL1: 26.-28.01.2018,

BL2: 16.-18.03.2018,

BL3: 04.-06.05.2018,

BL4: 15.-17.06.2018,

BL5: 05.-07.10.2018.

Ort: Haus der Jugend (Reichenbach)

Altersgruppe: ab 16 Jahren

Kosten: Kostenlos


Beim Kreisjugendring werden alle Angebote ehrenamtlich organisiert und durchgeführt. Und auch DU kannst dieses Angebot aktiv mitgestalten. Hierbei triffst du auf ein eingespieltes Team aus circa 30 aktiven Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wenn du also auch ein Teil der Betreuerschaft werden willst, wirst du nicht sofort ins kalte Wasser geworfen, sondern kommst in eine Gruppe, die bereits große Erfahrung in der Jugendarbeit hat.
Die einzige Voraussetzung für das Betreuen von Freizeiten und Wochenenden ist die Teilnahme an den Betreuerlehrgängen, die an fünf Wochenenden von Januar bis Oktober stattfinden. In einer lockeren Atmosphäre werden in einem Mix aus Einheiten zu wichtigen Themen mit vielfältigen Methoden und spielerischen Abendaktionen Wissen und vor allem Spaß vermittelt. Zu den Themen, die auf den Betreuerlehrgängen gehören unter anderem:

   Entwicklungsprozesse und Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

   Theorie und Praxis von Spielen

   Arbeiten in Teams und mit Gruppen

   Planung, Durchführung und Reflexion von Freizeiten

   Rechte und Pflichten in der Jugendarbeit

   Erste Hilfe auf Freizeiten

   Strukturen der Jugendarbeit

 

Damit sind auch die Richtlinien erfüllt, die nötig sind, damit du eine Juleica beantragen kannst, die dir im Werra-Meißner-Kreis viele Vergünstigungen in Kinos, Schwimmbädern, dem Open-Flair und vielem mehr ermöglicht.

Der Fokus der Betreuerausbildung liegt aber auf den Wochenenden und Freizeiten, die du schon 2018 selbst (mit-)betreuen kannst. Die Betreuerlehrgänge (BL) haben jeweils einen Themenschwerpunkt, der sich an den Aktivitäten des KJRs orientiert. Während beim ersten Wochenende das Kennenlernen untereinander und des KJRs im Mittelpunkt steht, wird beim zweiten BL in einem Planspiel eine echte Freizeit simuliert, mit Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung. Beim dritten Lehrgangswochenende entscheidet sich, wer welche Freizeit und welches Wochenende betreut, bevor beim vierten BL letzte Fragen vor den Aktionen geklärt werden. Zuletzt werden beim fünften Lehrgangswochenende die Freizeiten nachbereitet.

Was du investieren musst ist: Zeit. Die Vorteile, die sich für dich ergeben sind dem gegenüber vielfältig. Du lernst viele fantastische junge Leute kennen, mit denen du viel Zeit verbringen, neue Freundschaften knüpfen und Spaß haben wirst. Auf Freizeiten und Wochenenden lernst du neue schöne Orte kennen, sammelst Kompetenzen im Umgang mit Menschen und Organisation, lernst Verantwortung zu übernehmen, entwickelst dich weiter und vieles mehr.

Hört sich teuer an? Ist es nicht! Die Ausbildung, die vorwiegend im Haus der Jugend in Reichenbach stattfindet, ist für dich kostenlos und die Kosten bei Wochenenden und Freizeiten übernimmt der KJR für dich.

Haben wir dein Interesse geweckt und du möchtest uns und den Verein kennenlernen? Dann melde dich schnell an, denn der erste Betreuerlehrgang ist bereits vom 26-28. Januar.