Betreuerlehrgänge


Termine:
1.   24.01. – 26.01.2020
2.   13.03. – 15.03.2020
3.   08.05. – 10.05.2020
4.   19.06. – 21.06.2020
5.   16.10. – 18.10.2020
Alter: ab 16 Jahren
Ort: Haus der Jugend (4. Termin in Gleichen)
Kosten: keine


Auch DU kannst eine Freizeit/ein Wochenende ehrenamtlich mit gestalten, organisieren und durchführen. Beim Kreisjugendring Werra-Meißner werden die BetreuerInnen selbst ausgebildet, hierbei triffst du auf ein Team aus ca. 30 aktiven Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wenndu also auch Lust hast, einmal eine Jugendfreizeit zu betreuen,wirst du nicht gleich ins kalte Wasser geworfen, sondern lernst auf unseren Betreuerlehrgängen alles, was du dafür benötigst. Diese finden an fünf Wochenenden von Januar bis Oktober, hauptsächlich im Haus der Jugend in Reichenbach, statt. Dabei liegt der Fokus auf den Wochenenden und Freizeiten, die du dann gegebenenfalls schon 2020 selbst mitbetreuen kannst.
Die einzelnen Betreuerlehrgänge (BL) haben jeweils einenThemenschwerpunkt, der sich an den Aktivitäten des KJRs orientiert.
Während beim ersten Wochenende das Kennenlernen untereinander und des KJRs im Mittelpunkt steht, wird beim zweiten BL in einem Planspiel, mit Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eine echte Freizeit simuliert. Beim dritten Lehrgangswochenende entscheidet sich durch die Teamfindung, wer welche Freizeit und welches Wochenende betreut.
Beim vierten BL werden letzte Fragen vor den Aktionen geklärt und wir versorgen uns erstmalig während dem Wochenende
selbst. Zuletzt werden beim fünften Lehrgangswochenende die Freizeiten reflektiert, Fotos geschaut und in Erinnerungen
geschwelgt. Zu den Themen, die auf den Betreuerlehrgängen vermittelt werden, gehören unter anderem:

  • Entwicklungsprozesse und Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen
  • Theorie und Praxis von Spielen
  • Arbeiten in Teams und mit Gruppen
  • Planung, Durchführung und Reflexion von Freizeiten
  • Rechte und Pflichten in der Jugendarbeit
  • Erste Hilfe auf Freizeiten
  • Strukturen der Jugendarbeit

Mit den insgesamt 40 Schulungseinheiten werden dann auch die Richtlinien erfüllt, die nötig sind, damit du eine Juleica beantragen kannst, die dir im Werra-Meißner-Kreis viele Vergünstigungen, unter anderem in Kinos oder Schwimmbädern und
vieles mehr, ermöglicht. Klingt, als würden viele Kosten und Mühen auf dich zukommen?
Nein, das Einzige, was du dafür investieren musst, ist ein wenig Zeit. Die gesamte Ausbildungsreihe ist für dich kostenlos
und auch die Kosten bei den Wochenenden und Freizeiten übernimmt der KJR für dich. Das ist aber nur einer der vielen
Vorteile, denn du lernst viele fantastische junge Leute kennen, mit denen du viel Zeit verbringen, neue Freundschaften
knüpfen und Spaß haben wirst. Du lernst auf den Freizeiten und Wochenenden schöne neue Orte kennen, sammelst Kompetenzen im Umgang mit Menschen und stärkst deine Organisation, lernst Verantwortung zu übernehmen, entwickelst dich weiter und vieles mehr.
Wenn wir dein Interesse geweckt haben und du uns und den Verein kennenlernen möchtest, melde dich schnell an, denn der
erste Betreuerlehrgang findet bereits vom 24. bis 26. Januar statt.

Wir freuen uns auf Dich!


Wir suchen DICH für unser Team!